KIANG KÜCHE


Die KIANG-Küche ist bewusst traditionell und zugleich essentiell von örtlich frischen Zutaten bestimmt: weniger die Zusammensetzung als die Art zu kochen ist asiatisch, stark durchmischt von internationalen Einflüssen und immer abhängig vom Angebot der Saison; Beispielsweise etwa Kürbis mit Thai Curry oder Austernsoße. Grundsätzlich wird auf ‚Klassiker' der Chinaküche wie süßsaures Schweinefleisch verzichtet.

Gerne wird Neues ausprobiert, immer wieder werden andere Varianten angeboten. Die Speisen sind stets ausgeglichen, ausgewogen komponiert, das Wissen etwa um die 5 Elemente-Küche automatisch einbezogen. Besonders wird darauf geachtet, dass nicht nur professionell, sondern auch liebvoll gekocht wird: es muss einfach gut schmecken!